Archiv für Fotografie

Objektiv reparieren mal anders….

Objektiv im Eimer? Erdnussbutter kaufen!

Angekündigt: Canon EOS 5D Mark III

Canon hat heute seine neue EOS 5D Mark III angekündigt. Eine im Vergleich recht günstige SLR mit Vollformatsensor.

Die “alte” 5D vermisste ja viele Features, die schon in der günstigeren 7D vorhanden sind, bis auf den Sensor.

Canon EOS 5D Mark III - Digitale Spiegelreflexkameras - Canon Deutschland

Bei genauerer Betrachrung finde ich sie aber immernoch nicht überzeugend wenn man sie mit der 7D vergleicht.

Gut, sie hat Vollformat und den recht neuen DIGIC 5 Prozessor, aber sonst?

Reihenaufnahmetechnisch ist sie der 7D deutlich unterlegen. Die macht mit Ihrem Dual DIGIC 4 stolze 8 Bilder / Sekunde. Die neue 5D “nur” 6.

Videotechnisch ziehen jetzt beide gleich mit 50 Bildern / Sekunde. Spritzwassergeschützt sind jetzt auch beide, die neue 5D aber wieder nur mit Einschränkungen – was mir nicht in den Kopf will.
Das reisst auch der eingebaute HDR Modus nicht raus.

Neidisch wird man nun allerdings bei der Empfindlichkeit. Die neue 5D bietet nun, wie die 1D, einen Bereich von 100-25.600 an, was beachtlich ist. Die 7D macht da “nur” max. 12.800.

Ein 8,1″ Display hat Canon auch gleich mit verbaut sowie dieselben Meßfelder der 1Dx.

Zu erwähnen sei noch dass es die erste EOS mit Kopfhörer Ausgang ist(?).

Trotz der neuen, größtenteils von der 1Dx, features, liegt zumindest für meine Nutzung die 7D noch vorne, sofern man nicht den erweiterten ISO Bereich oder die Meßfelder sowie den Vollformatsensor benötigt.

 

Quelle: Canon Deutschland